• 006 Villa S
    Frankfurt am Main
    2008


  • BGF
    405 m²
  • BGRI
    1.160 m³
  • Leistung
    Lp 1-8, Einbaumöbel, Beleuchtung
  • Veröffentlichungen
    Tag der Architektur 2010 / Architektur International, Ausgabe 03/2010 / WohnLEBEN, 12.02.2014, Vortrag im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz in Mainz
  • Sonderfachleute
    Statik, Wärmeschutz: Ingenieurbüro Lorenzo / Baugrundgutachten: Büro für Geotechnik & Ingenieurgeologie Holger Baumann / Vermessung: Vermessungsbüro Liermann

 

Weiten Ausblick auf den Taunus und den Kätcheslachpark bieten
die großzügigen Einfamilienhäuser auf dem Baugebiet Ginsterhöhe am Frankfurter Riedberg, die in 2009 entstanden. Eine eigens erstellte Gestaltungsfibel legte die Rahmenbedingungen fest. Der freistehende Bau sollte beispielsweise ein Flachdach haben, maximal zwei oberirdische Geschosse und Putz, beziehungsweise Klinker als Fassadenmaterial.